Dielen und Parkett verlegen

Parkettböden sind „fußwarm“, strapazierfähig und langlebig. Das natürliche Spiel der Maserung, der Verlegerhythmus, die Unregelmäßigkeiten im Farbton machen einen Holzboden zu einem bildschönen und zudem verlässlichen Weggefährten.

Kompostieren

Gut zerkleinert ist halb kompostiert Zum Kompostieren von holzigen, groben Gartenabfällen, wie z. B. Baumschnitt, ist der Einsatz eines Häckslers besonders sinnvoll. Insbesondere wenn größere Bestände an Sträuchern und Bäumen vorhanden sind, trägt der Häcksler zur Erleichterung der Gartenarbeit bei. Nur ausreichend zerkleinertes Material ermöglicht die im Kompost zur Verrottung erforderliche hohe Temperatur. So können die Mikroorganismen ihre Arbeit besser verrichten.

Lasieren

Holz ist immer noch ein beliebtes Baumaterial für innen und außen. Ohne ausreichenden Oberflächenschutz würde es durch Witterungseinflüsse wie Sonne und Regen schnell sein schönes Aussehen verlieren und verwittern.

Gartenteich anlegen

Sie haben Freude an der Natur und dem schönen Anblick von Wasser und Pflanzen? Dann ist der Teich im eigenen Garten genau das Richtige. Ob Fertigteich oder individuell mit Folie gestaltet, auch auf kleinen Flächen kann man einen Wassergarten einrichten.

Lamellentüren

Mit Lamellen- und Möbeltüren können Sie funktionelle und wohnliche Einbauschränke, Schrankwände und Kleinmöbel auf einfache Weise selbst herstellen. Die verschiedensten Abmessungen der Türen ermöglichen fast unbegrenztes Möbelbauen.

Dübel 1x1

Die Art und Beschaffenheit des Baustoffes, in dem verankert werden soll, bestimmt entscheidend die richtige Wahl des Dübels. Die folgende Dübelübersicht soll Ihnen dafür einen kleinen Überblick über die gängigsten Dübelsysteme geben.

Gipskartonplatten

Gipsplatten eignen sich bestens zum Verkleiden von Innenwänden und Decken. Sie sind ideal zum Herstellen von Trennwänden. Mit Gipsplatten können unebene Wände begradigt werden. Zudem dienen sie der Isolation gegen Kälte und Schall.

Fenster streichen

Die Wahl des richtigen Anstrichstoffs richtet sich nach der Holzart (Nadel- oder Laubholz) und dem gewünschten Anstrichsystem (deckend oder lasierend). Dabei stehen lösungsmittelhaltige (LH) sowie wasserverdünnbare (WV) Anstrichstoffe zur Verfügung.

Nagel 1x1

Nägel sind immer noch die wichtigsten Holz-Verbindungselemente. Nageln ist unter Beachtung einiger Regeln sehr einfach. In Verbindung mit Holzleim lassen sich sehr stabile Holzverbindungen herstellen. Beachten Sie die nachfolgenden Tipps und Sie werden professionelle Nagelverbindungen herstellen.

Fenster einbauen

Fenster sind Bauelemente, die vor allem mit der Architektur des Hauses harmonieren sollten. Ebenso sollten funktionelle Eigenschaften wie Lärmschutz, Schutz vor Zugluft und Kälte berücksichtigt werden. Einbautipps erhalten Sie in dieser Anleitung.

Der schnelle Türenkatalog

Jetzt online blättern